CDU-Fraktion zur Wahl des Ministerpräsidenten
87996500 10158790403939041 1732639259459846144 O

Voigt: „Wir sind die konstruktive Opposition“

Erfurt – „Nach den Wochen der Instabilität und des Chaos haben wir jetzt endlich Klarheit. Die CDU-Fraktion hat heute bewiesen, dass sie ihre Rolle konstruktive Opposition annimmt.“ Das hat der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Prof. Dr. Mario Voigt, nach der heutigen Wahl Bodo Ramelows zum Ministerpräsidenten des Freistaats Thüringen gesagt. Seine Gratulation verband Voigt mit einer klaren Erwartungshaltung: „Die Bürger haben Anspruch auf stabile Verhältnisse. Im Landtag müssen wir jetzt schnell über die vereinbarte parlamentarische Verfahrensweise zur Sacharbeit kommen. Daran wird die CDU-Fraktion auch weiterhin intensiv mitarbeiten.“ In der Frage nach dem Stimmverhalten der CDU-Fraktion verwies Voigt auf die konsequente Enthaltung seiner Fraktion. „Die CDU-Fraktion hat immer klar gesagt, dass sie weder Björn Höcke noch Bodo Ramelow wählen wird. Unsere Überzeugung haben wir in drei Wahlgängen dokumentiert. Die CDU-Fraktion steht für Klarheit, Verlässlichkeit und Stabilität.“